Eine friedliche Initiative

Wheels for Europe - Vision und Ziele

 

Vision / Leitbild
Durch die Krisen auf der Welt wollen die Initiatoren die weltoffenen Motorrad- und Oldtimerfahrer zum Engagement für ein gemeinsames, friedliches Europa motivieren. Offen wurde am Rand einer Ausfahrt über die Vorteile des vereinten Europas gesprochen und diskutiert.

Dabei wurde hervorgehoben, dass gerade die Hilfsbereitschaft der Motorrad- und Oldtimerfahrer untereinander für einen gelebten Zusammenhalt steht. Jeder Motorrad- und Oldtimerfahrer kennt diese Erfahrungen und will sie nicht missen, wenn er mal z.B. eine Panne im Ausland hat.

Insbesondere das Motorradfahren steht für grenzenlose Freiheit; diese grenzenlose Freiheit ist durch die Reisefreiheiten, gleiche Währung u.v.m. innerhalb von Europa gegeben. 

Gerade aber die letzten Wahlen und der Brexit des Vereinigten Königreichs haben auch gezeigt, dass es hier noch viel zu tun gibt um ein Selbstverständnis zu erzeugen. 

Unter dem Motto: „Wheels for Europe“ wollen wir für ein gemeinsames Europa und dessen Ziele stehen und für den Erhalt auf Dauer eintreten.

Wir sind der Ansicht, dass sich nur so ein friedlicher und respektvoller Umgang der Menschen in Zukunft sichern lässt.

 

Ziele 

Wir möchten die Gedanken des Zusammenhalts und Friedens mit dieser Initiative an anderer weitergeben. Dazu gehört u.a.:

  • Darstellen, dass die Entwicklungen in Europa keine Selbstverständlichkeiten sind, sondern dass man für deren Erhalt eintreten und Farbe bekennen muss.
  • Verdeutlichen und vermitteln für was das neue Europa steht. Insbesondere den jüngeren Menschen aufzeigen was es bedeutet, wenn an dieser Entwicklung nicht festgehalten wird.
  • Aufklären, dass Europa keine neue Form eines bürokratischen Apparats darstellt bzw. zu verstehen ist.
  • Jeder muss aufgefordert sein, sich an dieser Entwicklung individuell mit unterschiedlichsten Möglichkeiten zu beteiligen.
  • Warum ein Motorrad Menschen aller Generationen so schnell verbindet und auf eine förmliche Ansprache und vieles andere mehr, gerne verzichtet wird.
  • Was Europa für ein „grenzenloses Fahren“ alles zu bieten hat.

Selbstverständnis

Wir verstehen uns als Brückenbauer und wollen unser Bild der Völker-Verständigung nach Europa bringen. Dabei nutzen wir die guten Beziehungen zwischen den beiden Landeshauptstädten von Mainz / Rheinland-Pfalz und Wiesbaden / Hessen, um dieses Ansinnen zu verdeutlichen: