Herzlich willkommen auf unserer Webseite

Unter dem Motto: „Wheels for Europe“ wollen wir für ein gemeinsames Europa und dessen Ziele stehen und für den Erhalt auf Dauer eintreten.

 

Aus der Erklärung Robert Schuman vom 9. Mai 1950 :

„Der Beitrag, den ein organisiertes und lebendiges Europa für die Zivilisation leisten kann, ist unerlässlich für die Aufrechterhaltung friedlicher Beziehungen… 

 

Und weiter :“ Europa lässt sich nicht mit einem Schlage herstellen und auch nicht durch eine einfache Zusammenfassung: es wird durch konkrete Tatsachen entstehen, die zunächst eine Solidarität der Tat schaffen „.

 

Diese Solidarität der Tat setzt eine Vielzahl von Begegnungen der in Europa lebenden Menschen voraus . Dazu dienen die offiziellen Städtepartnerschaften ebenso wie zahlreiche private Initiativen zur Begegnung mit anderen Kulturen. In diesem Sinn sind grenzenloses Reisen und friedliche Koexistenz wichtige Grundpfeiler eines geeinten Europas!

 

Für diese Begegnungen sind erhebliche organisatorische und finanzielle Aufwendungen notwendig.

Alleine durch Teilnahmegebühren und Spenden sind solche Treffen mehrere europäische Nationen nicht  zu stemmen. Denn die Menschen aus den unterschiedlichen Ländern müssen Reisekosten, Unterbringung und Verpflegung für mehrere Tage aus eigener Tasche aufbringen. Die Erfahrung in vielen Partnerschaften lassen leider erkennen, dass die Zahl der Teilnehmer an solchen Begegnungen abnimmt und kaum Jüngere sich daran aktiv beteiligen.

 

Durch das Zusammenwirken von offiziellen Stellen und dem privatem Engagement gibt es eine neue Chance , dem Geist von Robert Schuman auch in Zukunft eine Perspektive zu geben.

 

In diesem Sinn verstehen sich auch die bisherigen und geplanten Aktionen von Wheels for Europe e.V. im Zusammenwirken mit den Landeshauptstädten Mainz und Wiesbaden sowie deren deutschen und europäischen Partnerstädten.